CSR mit Fokus auf die eigene Heimatstadt

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Regionales Engagement im großes Stil

Kultur und FreizeitGemeinwesenGroßes Unternehmen

Messer Group GmbH

Bad Soden, Hessen
https://www.messergroup.com/de/

Idee

Das Unternehmen wollte sein gesellschaftliches Engagement erhöhen mit dem Ziel, als Familienunternehmen auch in der Öffentlichkeit, insbesondere von den BürgerInnen der Stadt Bad Soden und der Region stärker wahrgenommen zu werden. Die Grundidee war, die "Messer Group" als gesellschaftlich und sozial engagiertes Familienunternehmen aktiv zu positionieren, und zwar entlang der unternehmenseigenen Werte und Strategie, zu denen u. a. die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung gehört, ebenso nachhaltiges, an den Bedürfnissen der Kunden orientiertes Handeln, das auf der Verantwortung für Mensch, Umwelt und Fortschritt gründet. Die Veranstaltungen des Unternehmens sollen Bildungscharakter haben und die Erlöse dem Gemeinwohl und Hilfsorganisationen zugutekommen.

Umsetzung

Die Basis für das Engagement bildet die 2011 eröffnete Unternehmenszentrale im Stadtzentrum von Bad Soden, in die 20 Millionen Euro investiert wurden. Im fünfstöckigen Komplex am "Messer-Platz" befindet sich ein Veranstaltungszentrum mit einer Permanentausstellung über die Herstellung und den Einsatz von Gasen und die Anwendungen der verschiedenen Unternehmensbereiche. Integriert in den Gesamtkomplex wurde das historische Bahnhofsgebäude, das für Veranstaltungen genutzt wird. Räumlichkeiten mit Showküche, Kaminzimmer und integrierter Bar bieten Platz für bis 100 Personen. Zur Koordination/Organisation von Veranstaltungen betreibt die Messer Group seit 2011 ein Event-Management mit vier Mitarbeitenden. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Stadt Bad Soden zusammen. Bei allen Veranstaltungen beteiligen sich Mitarbeitende der Messer Group als freiwillige Helfer. Durchgeführt werden u. a. ein Weihnachtsmarkt, (Autoren-)Lesungen, die Bad Sodener Kinder-Ferienspiele, „Türen auf für die Maus“ in Kooperation mit dem WDR und Konzerte.

Resultate

Der Erfolg der Veranstaltungen zeigt sich an den Besucherzahlen (z. B. 5.000 Besucher bei der Eröffnung; täglich 800 Besucher beim Weihnachtsmarkt; durchschnittlich 100 Zuhörer bei Lesungen; 80 Teilnehmer bei den Ferienspielen). Die "Messer Group" wird als Familienunternehmen in Bad Soden und der Region deutlich stärker wahrgenommen. Die Menschen schätzen die Unternehmenszentrale, den "Messer-Platz" und das "Adolf-Messer-Forum" mit dem Historischen Bahnhof, der nach seiner Renovierung in altem Glanz erstrahlt, als (Event-)Stätte. Dies belegen auch die steigenden Buchungszahlen für private Veranstaltungen, wie Familien- und Firmenevents (von 13 Buchungen im Jahr 2013 waren es 2016 bereits 30 Buchungen mit bis zu 100 Personen je Veranstaltung). Die Aktivitäten sollen ausgebaut werden.

Article Image
Article Image

Tipps für Nachahmer: Daran sollten Sie denken

  1. Frühzeitige Planung und Bekanntmachung der Veranstaltungen in der Öffentlichkeit.
  2. Regionale Autoren und Themen nutzen, um Ortsansässige zu begeistern.
  3. Passendes (räumliches) Ambiente zum jeweiligen Buchthema schaffen.
Das ist ein Alt-Text. Das ist ein Pflichtfeld.

Werden Sie
aktiv

Wege und Optionen: Grundlagen und Möglichkeiten des Engagements

Mitmachen und gestalten: Jetzt loslegen und auch Teil von regional-engagiert.de werden

Daten und Fakten: Was sind zentrale Herausforderungen in meiner Kommune?

Weitere Beispiele

Card Image

Run for Children

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
SCHOTT AG, Mainz, Rheinland-Pfalz
Card Image

Jugend-Literaturpreis

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Oberhessische Versorungsbetriebe, Friedberg, Hessen
Card Image

Zaubern für Herzenswünsche

Eingestellt durch Südwestfalen Agentur
Familotel Ebbinghof, Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen
Card Image

"Wege zum Leben." - Der Spirituelle Sommer

Eingestellt durch Südwestfalen Agentur
Schmallenberger Sauerland Tourismus und Ferienregion Eslohe, Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen