bring-together

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Digitales Matching für neue Wohnformen

Mobilität, WohnenNachhaltiges GeschäftsmodellDigitalisierungGemeinwesenMit Partner(n)Kleines Unternehmen

Patchwork Communities UG

Leipzig, Sachsen
www.bring-together.de
„Wir möchten als vielseitige Plattform gemeinschaftliches Wohnen weiterentwickeln und damit langwierige Findungsprozesse von Gleichgesinnten verkürzen und vereinfachen.“
Karin Demming (Geschäftsführerin)

Idee

Einfamilienhaus? Mehrgenerationenhaus? Genossenschaft? Öko-Dorf? Was passt zu unseren Lebensentwürfen, was ermöglicht soziales Leben in einem Mehrfamilienhaus? Fehlende Familienstrukturen, Alleinerziehen, der demografische Wandel oder Vereinsamung im Alter können Anlass sein, nach einer Gemeinschaft zu suchen, die Vorstellungen und Werte teilen.

Umsetzung

Zur Förderung und Realisierung gemeinschaftlicher Lebens- und Wohnformen ist die Plattform bring-together.de entstanden. Sie informiert, sortiert Interessen und verknüpft Menschen mit ähnlichen Bedürfnissen mithilfe eines sozio-psychologischen Algorithmus, der auf der Grundlage von Umwelt- und Architekturpsychologie (Social Design) dem Nutzer passende Projekte vorschlägt und dynamisch aufgebaut ist. So werden nachhaltige und solidarische Handlungsprozesse in der Gesellschaft gestärkt.

Die digitale Plattform möchte für jeden Einzelnen, Gruppen, Kommunen, Projektentwickler, Architekten eine Anlaufstelle sein. Je nach Nutzer werden private oder öffentliche Profile angelegt.

Resultate

Bring-together.de hat bereits über 6.300 Nutzer und bietet 195 Projekte für Suchende aus 17 Ländern (Stand 07/20). Es gibt immer mehr Anfragen von Nutzern zu Baugrundstücken und leerstehenden Gebäuden, die für gemeinschaftliches Wohnen geeignet sind. Ein großes Expertennetzwerk mit Kooperationspartnern und Partnern aus dem Bereich der Social Entrepreneurs (z. B. SEND e. V.) ist entstanden.

Article Image
Article Image

Tipps für Nachahmer: Daran sollten Sie denken

  1. Nicht zu schnell aufgeben: Manche gesellschaftlichen Veränderungen, große Ziele oder Lösungsmöglichkeiten benötigen einfach Zeit.
  2. Transparent sein und NutzerInnen von Anfang an einbeziehen. Sie können hilfreiches Feedback geben und motivieren.
  3. Netzwerken! Eine regionale und überregionale Vernetzung kann außerordentlich wertvoll sein.

Weitere Beispiele

Card Image

Sauberkasten

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
SAUBERKASTEN - Schmidt Grewling GbR, Leipzig, Sachsen
Card Image

Teilhabe statt Ausgrenzung

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Globus Halle-Dieselstraße, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
Card Image

Integration durch Mode

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
bayti hier GbR, Münster, Nordrhein-Westfalen
Card Image

Wildpark Eekholt

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Wildpark Eekholt KG, Großenaspe, Schleswig-Holstein