Kulturkirche

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Ein Kirchengebäude wird vielseitig genutzt

Kultur und FreizeitGemeinwesenMit Partner(n)Großes Unternehmen

GAG Immobilien AG

Köln, Nordrhein-Westfalen
https://www.gag-koeln.de/
https://kulturkirche-ost.de/

Idee

Die "GAG Immobilien AG Köln" hat seit der Gründung 1913 Interesse an Kunst. Bereits in den 1920er-Jahren wurden viele "Kunst-am-Bau-Projekte" mit Architekten initiiert. Sozial- und Kulturengagement gehören untrennbar mit zur Unternehmensphilosophie und Social Responsibility. Die GAG vertritt den Standpunkt, dass Kunst und Kultur nicht nur Museen und exklusiven Galerien vorbehalten sein sollten, sie sollten auch dort präsent sein, wo die Menschen wohnen und leben. Daher möchte das Unternehmen ein niederschwelliges Angebot an Kunst und Kultur für eine möglichst große Zielgruppe anbieten, kostenfrei oder kostengünstig. Denn Kunst und Kultur sind ein Grundbedürfnis und Nahrung für die Seele.

Umsetzung

Die denkmalgeschützte Kulturkirche Ost im „Wohnveedel“ Köln-Buchforst gehört als Immobilie zum Unternehmen. Seit 2012 macht die GAG die Kirche in Kooperation mit Fachleuten/Beratern aus Kunst, Musik, Kino und Agenturen als soziales und kulturelles Begegnungszentrum für jedermann zugänglich: Die Kirche steht sonntags für evangelische Gottesdienste zur Verfügung und montags bis samstags für Kunst und Kultur. Pro Jahr gibt es über 60 Events an über 200 Tagen: Austellungen, Lesungen, Konzerte, Kabarett, Gratiskino und Tanz für Köln. Dabei werden gezielt junge, noch nicht etablierte Künstler gefördert. Beteiligt an der Umsetzung sind Mitarbeitende des GAG-Sozialmanagements sowie der Abteilung Recht und Kommunikation.

Resultate

Der Zuspruch der Anwohner und Besucher aus dem gesamten Stadtgebiet Köln wächst. Es gibt lange Wartelisten für Künstler, die sich bei der GAG bewerben, um auszustellen, ebenso Wartelisten für Lesungen, Konzerte, Kabarett und Kulturkino. Das Engagement ist unbefristet.

Article Image
Article Image

Tipps für Nachahmer: Daran sollten Sie denken

  1. Kultur- und Sozialsponsoring tun jedem Unternehmen gut, wenn es zur Unternehmensphilosophie passt.
  2. Für nachhaltige Wirkung braucht es einen langen Atem.
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2020

Weitere Beispiele

Card Image

Power Kiste

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
REWE Markt GmbH, Köln, Nordrhein-Westfalen
Card Image

Veggie Specials

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
veggie specials by Veggielutions e. K., Köln, Nordrhein-Westfalen
Card Image

Grüne Werkstatt Wendland

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Schütte Baumarkt GmbH & Roggan KG, Lüchow, Niedersachsen
Card Image

Mitarbeiter "verpacken" Advent für die Kindernothilfe

Eingestellt durch MITwirken
Calcanto Werbeagentur GmbH, Münster, Nordrhein-Westfalen