CSR und Engagement von Unternehmen in schwierigen Zeiten

Wie der Corona-Virus unsere Gesellschaft verändert, hängt von uns allen ab. Unternehmen sind bei der Bewältigung der Krise genauso gefordert wie Politik, Zivilgesellschaft und jeder einzelne Bürger. Gelebte Verantwortung von Unternehmen ist daher wichtiger denn je. Auf dieser Seite finden sich Beispiele, Informationen, Angebote, Meinungen und vieles mehr zu den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen, die durch die Pandemie entstanden sind.

Können Sie Inhalte beisteuern?

Infos und Hilfen: Facebook Gruppe "Gemeinsam stark. Gemeinsam digital."

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Marketing Experten tun sich online zusammen und bieten mit ihrer Facebook Gruppe kleinen, lokalen und in der Vergangenheit hauptsächlich offline-agierenden Unternehmen Hilfe an, indem sie diese kostenfrei dabei unterstützen, ihr Geschäft online weiterzuführen. Zu den Angeboten zählen u.a. Beratungsgespräche und die Bereitstellung von Informationsmaterialien.

25.05.2020

Infos und Hilfen: Corona-Hilfe-Foerderung.de – Hilfe für Unternehmen, die unter Auswirkungen aufgrund des Coronavirus leiden

Eingebracht von: ecoistics.institute

Um mit den wirtschaftlichen Schwierigkeiten umzugehen, kann eine externe Beratung helfen. Auf der Webseite Corona-Hilfe-Foerderung.de finden sich verschiedene Angebote für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie für die Freien Berufe, die von einem Netzwerk BAFA-zertifizierten BeraterInnen und Organisationen angeboten werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert diese Beratung, indem Kosten übernommen werden, je nach Beratungsangebot in unterschiedlicher Höhe.

25.05.2020

Debatte: Kommentar zur Stellungnahme des RNE zur Lieferkettengesetzgebung

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Ein Kommentar der Redaktion von CSR News zur Stellungnahme des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) bezüglich des in der Politik und Wirtschaft umstrittenen Leferkettengesetzes auf europäischer Ebene.

25.05.2020

Gute Praxis: 10.000 Hilfspakete von Hamburger Unternehmen

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

In die 10.000 Hilfspakete für Hanseatic Help kommen Alltagsgegenstände wie Hygiene-Artikel und Kleidung, sowie Tee, Kaffee, Müsliriegel und weitere haltbare Lebensmittel. Die Spender sind 15 Hamburger Unternehmen, deren Produkte an Hilfsorganisationen weitergegeben wurden, um bedürftige Familien zu unterstützen.

25.05.2020

Infos und Hilfen: Deutschland sucht eine Million Infektionsschutzhelfer

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Mit der Kampagne “Deutschland sucht eine Million Infektionsschutzhelfer” wollen verschiedene Unternehmen aus dem Mittelstand gemeinsam eine zweite Corona-Infektionswelle verhindern und damit die Wirtschaft unterstützen. Auf der Kampagnen-Website werden u.a. eine kostenlose, zertifizierte Ausbildung zum Infektionsschutzhelfer sowie ein kostenloses Tool zur Gefährdungsbeurteilung angeboten.

25.05.2020

Debatte: Gemeinwohlorientierte Start-Ups haben in Zeiten von Corona Vorteile

Eingebracht von: Dr. Frank Osterhoff

„Unternehmen, die Gemeinwohlorientierung in ihrem Kerngeschäft leben, überstehen die Corona-Krise besser als andere“, meint Professor Dr. Timo Meynhardt von der Handelshochschule Leipzig (HHL). Seiner Beobachtung nach ist die Gemeinwohlorientierung im Geschäftsmodell von Start-ups der Schlüssel zum Erfolg.

22.05.2020

Gute Praxis: Kommunikationsagentur erstellt Motive mit Alltagstipps zur Verbreitung in den sozialen Medien

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Die Kommunikationsagentur „KEẞLER! Kommunikationsberatung“hat es ich zur Aufgabe gemacht, kommunikativ etwas gegen die Verbreitung von Covid-19 zu unternehmen. Einfache Alltagstipps, „Corona Hacks“ genannt, wie z. B. 20 Sekunden Hände waschen und mindestens einen bis eineinhalb Meter Abstand halten, können das Erkrankungsrisiko minimieren. Mit den Motiven wird dafür geworben, zum Beispiel gesundheitlich Schwächere zu schützen. 
Die Motive zu #vernunftstopptcorona können heruntergeladen und über eigene Kanäle verbreitet werden: www.kessler-kommunikation.de/vernunft-stoppt-corona 

22.05.2020

Gute Praxis: Start up FLSK unterstützt den Einzelhandel

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Mit der "Support local"-Aktion unterstützte FLSK direkt den stationären Einzelhandel, der für den Hersteller von Trinkflaschen mehr ist als nur ein Absatzkanal, nämlich auch ein bedeutsamer Teil unserer Innenstädte.
Deshalb wurde den Kunden für zwei Monate die Möglichkeit gegeben, Ihre Lieblingsläden direkt zu unterstützen - mit 25%  der Einkaufswerts der FLSK Produkte, der direkt an die entsprechenden Läden weitergeleitet wurde.
Das Ergebnis: 200 Kunden spendeten 80 Einzelhändlern insgesamt 3500 Euro.

22.05.2020

Infos und Hilfen: Agenturen helfen Agenturen

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Die Website "Agenturen helfen Agenturen" bietet eine Mailingliste zur Vernetzung von Agenturen, die entweder Hilfe suchen oder leisten können. Hinter der Idee steckt eine Art Nachbarschaftshilfe von Agenturen.

22.05.2020

Beispielsammlungen: Wie engagieren sich Unternehmen in Österreich in der Corona Krise?

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Österreichs führende Unternehmensplattform für verantwortungsvolles Wirtschaften respACT hat viele gute Unternehmenbeispiele gesammelt, um Unternehmen Sichtbarkeit hinsichtlich ihres Engagements in Zeiten der Corona-Krise zu geben.

 

22.05.2020

Infos und Hilfen: Unternehmen helfen Unternehmen. Indem ihre Mitarbeiter aushelfen.

Unternehmen helfen Unternehmen, indem ihre Mitarbeiter bei anderen Unternehmen aushelfen. Hohe Arbeitslast in den Griff bekommen und gleichzeitig Kurzarbeit vermeiden. Das ist die Idee von Teamtausch. TeamTausch ist in Zusammenarbeit mit der IHK Aachen entstanden. Die Idee dahinter ist Unternehmen, die sich gegenseitig aushelfen können, schnell und einfach zusammenzuführen.

22.05.2020

Debatte: What comes after the "Economic Growth Praradigm? The Personal Growth Paradigm?

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Wann sind Unternehmen erfolgreich? Wenn monetärer Mehrwert erwirtschaftet wird. Dass Unternehmen damit erfolgreich sein können, wenn sie Kosten externalisieren, also Umwelt und Gesellschaft negativ beeinflussen, wird immer noch hingenommen. Naomi Ryland beschreibt neue Ansätze  Erfolg zu messen – auf volkswirtschaftlicher Ebene wie auch im Unternehmenskontext.  

20.05.2020

Infos und Hilfen: IHK-Finder zu Corona Extraseiten

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Der IHK-Finder bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und einfach zur passenden Corona Extraseite Ihrer IHK zu gelangen und so hilfreiche Links und Tipps für Ihr Unternehmen in Erfahrung zu bringen.

20.05.2020

Infos und Hilfen: Unternehmen helfen Unternehmen – Hilfsinitiative der IHK

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

In Zeiten der Corona-Pandemie bieten immer mehr Unternehmen anderen Unternehmen in der Region ihre Hilfe an. Um diese Bewegung zu unterstützen, startet die IHK die Initiative „Unternehmen helfen Unternehmen“: Eine Plattform, wo Unternehmen ihre Hilfe anbieten können. Der Austausch und die Festlegung der genauen Hilfsmaßnahmen können die jeweiligen Unternehmen direkt online miteinander abstimmen. Bereits an der Initiative beteiligt sind die IHK Berlin, IHK Braunschweig, IHK Köln, IHK Chemnitz, IHK Mittlerer Niederrhein, IHK Oldenburg und sicher werden noch einige folgen. Stellvertretend verlinken wir hier die IHK Berlin mit ihrer Plattform, als eine der größten. Suchen Sie gerne über den IHK Finder, den wir ebenfalls auf dieser Website unter Infos und Hilfen für Sie verlinkt haben, nach Ihrer IHK vor Ort und finden Sie heraus, ob diese die Initiative ebenfalls unterstützt.

20.05.2020

Debatte: Neue Chancen für den Mittelstand

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Artikel in Die Welt von Jochen Clemens. Er schreibt: Wer sich umsieht, findet derzeit unzählige Beispiele von schnell, clever und bedarfsgerecht agierenden Unternehmen. Der Mittelstand leidet schwer unter der Corona-Pandemie. Doch gerade jetzt laufen Unternehmer zur Höchstform auf. Es darf mit einem gewaltigen Innovations- und Digitalisierungsschub gerechnet werden.

19.05.2020

Debatte: CSR IN TIMES OF CORONA: A 360° APPROACH

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Laura Neusser verfolgt einen 360°- Ansatz für die Verantwortung vom Unternehmen Internetstores und berücksichtigt dabei alle Interessengruppen: Mitarbeiter, Verbraucher, Geschäftspartner und NGOs.

19.05.2020

Infos und Hilfen: Vernetzungsplattform für die Landwirtschaft

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Durch die Corona-bedingten europaweiten Einschränkungen der Reisefreiheit fehlt es den Landwirt:innen in Deutschland an Arbeitskräften. Damit es nicht zu Ernteverlusten kommt, wurden die Plattformen Das Land hilft und CleverAckern gegründet, die sich inzwischen zusammengeschlossen haben. Hier können Menschen ihre Hilfe anbieten und auf den Feldern und in den Betrieben betroffener Landwirt:innen aushelfen.

19.05.2020

Debatte: Aufruf von Unternehmer:innen zu Nachhaltigkeit in der Corona-Krise

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Bereits 774 Unternehmen hatten am 18. Mai 2020 den Aufruf „Unternehmen zusammen für Nachhaltigkeit – wir bleiben dran!“ unterzeichnet. Die engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern möchten – trotz der immens herausfordernden und beunruhigenden Krisensituation bedingt durch den Coronavirus – ein Zeichen setzen. Die Botschaft lautet: Wir bleiben dran, beim Klimaschutz, bei einer sozial gerechten Wirtschaft! Der Verein UnternehmensGrün steht hierbei im Hintergrund und stellt die Plattform für den Aufruf zur Verfügung.

18.05.2020

Debatte: Wissenschaftsblog: Corona Sustainability Compass

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Das Umweltbundesamt, das Forschungsnetzwerk Future Earth, der International Science Council und die Stiftung 2° stellen Visionen und Bilder von einer nachhaltigeren Zukunft auf ihrem Wissenschaftsblog "Corona Sustainability Compass" vor. WissenschaftlerInnen, EntscheidungsträgerInnen aus der Wirtschaft und PolitikerInnen schreiben die Blogeinträge und leisten so ihren Beitrag zum Corona-Krisenmanagement.

18.05.2020

Beispielsammlungen: Neue Lösungen für die Zukunft - gesammelt von #beyondcrisis

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Eine Reihe von Ideen, Projekten und Geschäftsmodellen sollen Mut machen und beweisen, dass in 'Deutschland – Land der Ideen' gerade in Krisenzeiten viele gute Beispiel für kreative und innovative Lösungen entstehen.

18.05.2020

Können Sie Inhalte beisteuern?

Kennen Sie gute Beispiele, nützliche Seiten im Netz oder interessante Debattenbeiträge zu CSR, Engagement und Corona?

Orientieren: Mit unserer Infothek durch den CSR-Dschungel

Regional-engagiert.de besteht aus drei Säulen (Inspirieren – Orientieren – Engagieren) und einer Extra-Seite zu Verantwortung in Zeiten der Corona-Pandemie.

Mit der Säule Orientieren bieten wir einen Überblick zu den Expert:innen & Organisationen in Deutschland, zu nützlichen Materialien & Tools, zu informativen Newslettern sowie zu CSR-Wettbewerben.

Mehr erfahren

Hintergrund: Die Plattform regional-engangiert.de – Worum es geht

regional-engagiert.de ist eine digitale Plattform der rund um das Thema Engagement von Unternehmen in Deutschland. Die Plattform wurde von der Bertelsmann Stiftung ins Leben gerufen. Die Plattform regional-engagiert.de richtet sich an alle, für die CC und CSR ein Thema (geworden) ist und bietet Möglichkeiten zur Beteiligung und Präsentation eigener Inhalte. 

Mehr erfahren