CSR und Engagement von Unternehmen in schwierigen Zeiten

Wie der Corona-Virus unsere Gesellschaft verändert, hängt von uns allen ab. Unternehmen sind bei der Bewältigung der Krise genauso gefordert wie Politik, Zivilgesellschaft und jeder einzelne Bürger. Gelebte Verantwortung von Unternehmen ist daher wichtiger denn je. Auf dieser Seite finden sich Beispiele, Informationen, Angebote, Meinungen und vieles mehr zu den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen, die durch die Pandemie entstanden sind.

Können Sie Inhalte beisteuern?

Debatte: Wie sozial und nachhaltig ist das Konjunkturpaket?

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Der Umweltökonom Reimund Schwarze vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig gibt dem neuen Konjunkturpaket der Bundesregierung insgesamt die Note "umweltökonomisch befriedigend" und der Politikwissenschaftler und Armutsforscher Christoph Butterwegge geht davon aus, dass Wirtschaft und Unternehmen den größten Nutzen daraus ziehen werden.

04.06.2020

Gute Praxis: #ShareTheCare

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Beiersdorf setzt die Hashtags #ShareTheCare und #FürMehrMiteinander ein, um "Alltagshelden" während der Krise online eine Bühne zu bieten. So sollen engagierte Menschen ihren Einsatz füreinander auf Social Media teilen und andere zum Mitmachen inspirieren können. Weiterhin stellt Beiersdorf ein 50 Millionen Euro Soforthilfe-Paket zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen in ihrem Kampf gegen COVID-19 bereit und hat die Produktion umgestellt, um 500 Tonnen Desinfektionsmittel zu produzieren.

04.06.2020

Debatte: Corona verändert unsere Einstellung zu Nachhaltigkeit

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Das Nachhaltigkeitsteam von Allianz Global Investors hat fünf Themen identifiziert, bei denen sich durch die Krise Prioritäten für Unternehmen, Investoren und die Gesellschaft verändern werden. Für das Team steht fest, dass Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) künftig eine noch wichtigere Rolle spielen werden, um abzuschätzen, ob Unternehmen und Regierungen in der Lage sind, weitere Krisen dieses Ausmaßes zu überstehen.

03.06.2020

Debatte: Neues Wirtschaftswunder

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Die Initiative Neues Wirtschaftswunder, ein Zusammenschluss von über 100 Vertreter:innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Umweltverbänden hat sich im Rahmen des Hackathons #WirVsVirus der Bundesregierung im März 2020 gegründet. Die Allianz fordert in einer Petition und einem offenen Brief an den Bundestag die konsequente Ausrichtung zukünftiger Konjunkturhilfen entlang sozial-ökologischer Leitlinien. 

03.06.2020

Gute Praxis: Safe the Table

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Zur Verfolgung von Infektionsketten und zur Eindämmung des Virus ist es für weite Teile der Gastronomie vorläufig verpflichtend, Gästedaten für begrenzte Zeit zu erfassen. Zur Vereinfachung dieses Prozesses hat Safe the Table ein gratis Tool für Gastronomen entwickelt: Eine Reservierungsseite, die dabei helfen soll, unter den bestehenden Corona-Einschränkungen beim Datenschutz auf der sicheren Seite zu sein und die Betriebe gleichzeitig so voll wie möglich auszulasten. Das Tool erfüllt die damit verbundenen Auflagen unter strengstem Datenschutz – von neutralen Stellen technisch und juristisch überprüft. Es gibt Gästen die Gewissheit, an einem sicheren Tisch zu essen – mit minimaler Infektionsgefahr.

03.06.2020

Gute Praxis: Lebensmittelspende für die, die sonst nicht im Mittelpunkt stehen

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Nestlé und die Deutsche Bahn spenden Lebensmittel für die Kolleginnen und Kollegen in den Sekretariaten des Helios Park-Klinikums in Leipzig. Schokolade, Kaffeepackungen und Erfrischungsgetränke wurden an jene Bereiche verteilt, die sonst nicht so sehr im Mittelpunkt des Interesses stehen und dennoch genauso wichtig sind wie die Assistenten und Schreibdienste.

03.06.2020

Gute Praxis: Corona Care-Pakete

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Mit der Unterstützung der Unternehmen Maklerkreisel, Weinkontor Nordsee und der Fleischerei Bruns verteilt der Logistikdienstleister Janssen aus Ostfriesland Corona Care-Pakete für Bedürftige.

03.06.2020

Infos und Hilfen: Unternehmen helfen Unternehmen im Westerwald

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ bietet auf ihrem Portal eine Corona-Pinnwand an, auf der über 220 Unternehmen der Wirtschaftsregion Westerwald ihre Produkte und Leistungen anbieten können, um sich gegenseitig zu unterstützen. Die Pinnwand soll eine Art „Such und Find“-Funktion übernehmen.

29.05.2020

Debatte: New York’s plan to become a fairer city after COVID-19

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

New York City war das Epizentrum der COVID-19-Krise in den USA. Nun hat sich die Stadt zum Ziel gesetzt, die Krise gänzlich zu überwinden, indem sie den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung als Fahrplan für den Erfolg folgt. Dazu gehören Armutsbekämpfung, Ernährungssicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden, gerechte und hochwertige Bildung und Gleichstellung der Geschlechter.

29.05.2020

Beispielsammlungen: Zahlreiche Best Practices von Arbeitgebern mit O-Tönen

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Welche Maßnahmen wurden von Arbeitgebern ergriffen? Wie unterstützen sie Mitarbeiter, die die Krise stärker trifft? Wie fördern sie den Zusammenhalt in dieser Zeit? Was sind in der Corona-Situation die größten Überraschungen und Learnings? Die Best Practice Liste von kununu bietet einen Überblick über die Antworten zu diesen Fragen von Arbeitgebern aus verschiedensten Branchen.

28.05.2020

Gute Praxis: Die Leipziger Gruppe für Engagement und Kreativität

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Gemeinnützige Vereine und Initiativen haben es derzeit schwer, genügend Finanzierung zu bekommen. Um diese zu unterstützen, hat die Leipziger Gruppe den Fördertopf ihrer Leipziger Crowd von 1.000 auf 5.000 Euro aufgestockt. Unterstützt jemand ein Vorhaben auf der Crowdfunding-Plattform mit mindestens zehn Euro, gibt die Leipziger Gruppe gibt zehn Euro obendrauf. Zur Leipziger Gruppe gehören u.a. die Stadtwerke und Verkehrsbetriebe. 

28.05.2020

Infos und Hilfen: Bundesweite Umfrage zur Corona-Pandemie

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Forschende der Universität Freiburg, Stuttgart und der Ludwig-Maximilians-Universität München haben vom 7. bis zum 17. Mai 2020 über 7.800 Personen in Deutschland zu ihren Erfahrungen und Einstellungen in der Corona-Pandemie online befragt. Die Mehrheit fühlt sich belastet, vertraut aber den Gesundheitsmaßnahmen. Allerdings sind die Ergebnisse regional  unterschiedlich ausgeprägt.

27.05.2020

Debatte: Tina Teucher mit der Antwort auf die Frage: "Wie beeinflusst Covid-19 die nachhaltige Entwicklung?"

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Tina Teucher beleuchtet in ihrem Artikel Ursachen für die Corona-Pandemie im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit, mögliche Folgen der Pandemie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Trends zu mehr Nachhaltigkeit durch Corona sowie Initiativen für eine nachhaltige Wirtschaft nach Corona. Sie sammelt zu jedem Thema Referenzen und präsentiert abschließend aktuelle Initiativen für eine nachhaltigere Post-Covid-19-Welt.

27.05.2020

Gute Praxis: Deutsche Post plant Corona-Tests für Arbeitnehmer

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Vorstandsmitglied Tobias Meyer kündigt an: Die Deutsche Post plant als erster deutscher Konzern einen vorbeugenden Corona-Test mit über 10.000 Arbeitnehmern zu machen. Dieser Test soll freiwillig sein und die Mitarbeiter im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen.

26.05.2020

Debatte: In a time of global uncertainty, now is the time to invest in a 1.5C future

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Lise Kingo, CEO und Executive Director des United Nations Global Compact, erinnert in ihrem Beitrag für Greenbiz daran, dass es neben der Corona-Krise eine weitere Krise zu bewältigen gilt: Die Klimakrise. Die Autorin betont, dass es nie zuvor einen Zeitpunkt wie heute gegeben hat, an dem man zusammenkommen kann, um einen weltweiten Wandel hin zu einer integrativeren und nachhaltigeren Wirtschaft anzustoßen. Sie ruft Regierungen und Unternehmen auf: "Unite with us to recover better".

26.05.2020

Gute Praxis: Corona-Tests: Unternehmen vernetzen sich und erhöhen dadurch Produktionskapazitäten

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Der Biotech-Unternehmer Prof. Dr. Arndt Rolfs (CENTOGENE), Dr. Patrick Adenauer (Bauwens und Interessensverband "Die Familienunternehmer"), Christoph Ehlers (Equicore), Lutz Goebel (Henkelhausen und "Die Familienunternehmer"), Dr. Peter Sewing (Obermark) und Matthias Tomann (Senacor) haben eine Kampagne gestartet, um in möglichst kurzer Zeit die Kapazitäten für dringend erforderliche großflächige Tests zu schaffen sowie Schutzmasken und Beatmungsgeräte bereitzustellen. Dazu wurde Anfang April ein entsprechender Aufruf mit einer konkreten Bedarfsliste (z. B. Rachen-Abstrichspatel, Virus-RNA-Isolations-Systeme...) über Anzeigen in mehreren Tageszeitungen platziert und seitdem sind bereits mehr als 500 Unternehmen dem Aufruf gefolgt und haben Wissen und Technologien für eine kollektive Lösung bereitgestellt. Die Güter und Dienstleistungen, die von den Unternehmen bereitgestellt werden können sowie die jeweiligen Kontaktpersonen, sind online einzusehen. So können sich alle zur Zusammenarbeit bereitwilligen Akteure zusammentun, um die Virus-Testkapazitäten zu steigern.

26.05.2020

Gute Praxis: Kostenlose Übersetzungen von Linguidoor

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Die Übersetzungsfirma Linguidoor bietet anderen Unternehmen an, Emails, Newsletter und andere wichtige Informationen (bis zu 500 Wörtern) über die COVID-19-Pandemie kostenlos zu übersetzen. Das Angebot reicht von Übersetzungen auf den Fachgebieten Technik, Medizin, Marketing, Finanzen & Business und Recht über Literatur bis hin zu Untertitelungen und Transkriptionen in mehr als 50 Sprachen.

26.05.2020

Debatte: Interview mit Prof. Edinger-Schons

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Wie können Unternehmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung trotz der Pandemie nachkommen? Warum ist CSR-Kommunikation grundsätzlich ein heikles Thema? Und was ist notwendig, um Geschäftsmodelle in Zukunft nachhaltiger zu gestalten? Diese Fragen beantwortet Laura Marie Edinger-Schons, Professorin für Corporate Social Responsibility an der Universität Mannheim in einem Interview des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

26.05.2020

Infos und Hilfen: Corona-Prämie für Firmen bei Übernahme von Azubis

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Bund, Länder, Wirtschaft und Gewerkschaften haben in der sogenannten Allianz für Aus- und Weiterbildung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit vereinbart, dass Betriebe, die bis zum Ende des Jahres Azubis von insolventen Firmen übernehmen, eine staatliche Prämie bekommen. Wie hoch sie ausfällt, ist noch unklar. Weiterhin soll die Beratung von Jugendlichen und Betrieben noch gezielter werden - auch mit mehr digitalen Formaten.

26.05.2020

Gute Praxis: Spendenfonds für die Gastronomie

Eingebracht von: Bertelsmann Stiftung

Initiiert wurde die Aktion Corona Soforthilfe von der Familienrösterei Pape aus Preußisch Oldendorf, prominenter Support kam von Ikea aus Osnabrück dazu. Mit gespendeten Lebensmitteln und Gegenständen wurden Menschen ohne Obdach, Bedürftige sowie auch die Hospizarbeit des Vereins „Ein Lächeln für dich“ unterstützt. Es konnten Decken, Handtücher, Besteck & Co. im Wert von 7000 Euro als Spenden weitergegeben werden.

26.05.2020

Können Sie Inhalte beisteuern?

Kennen Sie gute Beispiele, nützliche Seiten im Netz oder interessante Debattenbeiträge zu CSR, Engagement und Corona?

Orientieren: Mit unserer Infothek durch den CSR-Dschungel

Regional-engagiert.de besteht aus drei Säulen (Inspirieren – Orientieren – Engagieren) und einer Extra-Seite zu Verantwortung in Zeiten der Corona-Pandemie.

Mit der Säule Orientieren bieten wir einen Überblick zu den Expert:innen & Organisationen in Deutschland, zu nützlichen Materialien & Tools, zu informativen Newslettern sowie zu CSR-Wettbewerben.

Mehr erfahren

Hintergrund: Die Plattform regional-engangiert.de – Worum es geht

regional-engagiert.de ist eine digitale Plattform der rund um das Thema Engagement von Unternehmen in Deutschland. Die Plattform wurde von der Bertelsmann Stiftung ins Leben gerufen. Die Plattform regional-engagiert.de richtet sich an alle, für die CC und CSR ein Thema (geworden) ist und bietet Möglichkeiten zur Beteiligung und Präsentation eigener Inhalte. 

Mehr erfahren