Die CSR-Akteurslandschaft im Blick

Initiative/ NGO

Umweltgutachterausschuss (UGA)

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der Umweltgutachterausschuss (UGA) ist ein unabhängiges Beratungsgremium des Bundesumweltministeriums. Als Multi-Stakeholder-Forum führt der UGA unterschiedliche Interessengruppen im Bereich Umweltmanagement zusammen und setzt sich aktiv für die Umsetzung und Verbreitung des europäischen Umweltmanagementsystems EMAS ein.

Initiative/ NGO

ProNah e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Um positive Entwicklungen einzuleiten, ist das Bewusstsein für die Nähe und den Erhalt der Lebensbedingungen zu schärfen. Die Ziele von ProNah sind: Bewusstsein schaffen für den Zusammenhang zwischen Nähe, Versorgung und Lebensqualität, für die Bedeutung der KMU als Träger der Lebensqualität, für das regionale Produkt- und Diensleistungsangebot und für die Bedeutung einer intakten Umwelt.

Initiative/ NGO

ZiviZ im Stifterverband

Eingestellt durch: Stifterverband

Engagement verstehen und stärken. Das ist das Ziel von ZiviZ im Stifterverband. Der Think & Do Tank liefert datenbasiertes Orientierungs- und Trendwissen für die praktische Arbeit im Themenfeld Zivilgesellschaft. Das Team von ZiviZ analysiert, berät und vernetzt: So fördert ZiviZ digitales Engagement, den nachhaltigen gesellschaftlichen Beitrag der Wirtschaft und schließlich die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Handelns insgesamt.

Initiative/ NGO

Initiative für Beschäftigung (IfB) OWL e.V.

Eingestellt durch: CSR-Kompetenzzentrum OWL

Die Initiative für Beschäftigung OWL e.V. ist ein Netzwerk von Unternehmern und Arbeitsmarktakteuren aus der Region Ostwestfalen-Lippe. Seine Mission ist es, Fachkräfte für den Standort zu gewinnen und sie zu binden und beschäftigungspolitische Innovationen zu entwickeln. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Feldern Arbeitgeberattraktivität, Diversity Management sowie Übergang Schule-Beruf und Hochschule-Beruf. Zu den Mitgliedern zählen knapp 100 Unternehmen, Hochschulen, Verbände, Kammern und ...

Initiative/ NGO

CSR Regio.Net Wiesbaden

Eingestellt durch: UPJ

CSR Regio.Net Wiesbaden umfasst verschiedene Qualifzierungs- und Vernetzungsangebote für die mitwirkenden Unternehmen wie z.B.: 1) Qualifizierungsworkshop zu den CSR-Handlungsfeldern, der strategischen und organisatorischen Verankerung von CSR sowie entsprechenden Instrumenten, 2) Vertiefungsworkshops zu spezifischen Themen, 3) CSR-Praxisbesuche bei Unternehmen aus der Region und 4) CSR-Praxistag mit Workshops zu CSR-Themen und Urkundenverleihung an Mitglieder des Netzwerks.

Initiative/ NGO

B.A.U.M.-Netzwerk

Eingestellt durch: B.A.U.M.

Das B.A.U.M.-Netzwerk bietet vielfältige Expertise zu den Themen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, CSR, SDGs in Unternehmen, nachhaltiges Investieren, Klimaschutz, Energie- und Ressourceneffizienz, nachhaltige Mobilität, Biodiversität, nachhaltige Waldwirtschaft.
Die Expertinnen und Experten von B.A.U.M. stehen auch für Vorträge, Podiumsdiskussionen u.ä. zur Verfügung.

IHK

Industrie- und Handelskammer Nürnberg zu Mittelfranken

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die IHK ist im CSR-Bereich breit aufgestellt. Sie bietet aktuelle Fachinformationen, CSR-Veranstaltungen und die Weiterbildung "CSR-Manager/in (IHK)" an. Die Vollversammlung der IHK Nürnberg für Mittelfranken bekennt sich ausdrücklich zum Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns. Zudem unterstützt die IHK den „Global Compact“ der Vereinten Nationen. Ein persönlicher Ansprechpartner steht zur Verfügung.

Wirtschaftsförderung

GILDE Wirtschaftsförderung GmbH Detmold

Eingestellt durch: CSR-Kompetenzzentrum OWL

Die GILDE GmbH, kurz für „Gewerbe- und Innovationszentrum Lippe-Detmold“, ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Detmold. Die GILDE ist durch eine Vielzahl erfolgreicher CSR-Projekte seit 2005 regional, bundesweit und europaweit als Akteur für die Verbreitung des Themas „Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen“ anerkannt und bestens vernetzt. Seit 2015 betreibt die GILDE das "CSR-Kompetenzzentrum OWL". Neben umfassenden Serviceleistungen für den Wirtschaftsstandort Detmold ...

Initiative/ NGO

Wirtschaft pro Klima

Eingestellt durch: B.A.U.M.

"Wirtschaft pro Klima" ist eine Initiative von B.A.U.M. Sie will Kommunikations-, Vernetzungs- und Umsetzungsplattform zu den Themen Klimaschutz und Klimaneutralität von Unternehmen sein, erfolgreiche Strategien und Maßnahmen dazu sichtbar machen sowie Unternehmen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität begleiten und unterstützen. An der Initiative "Wirtschaft pro Klima" können Unternehmen teilnehmen, die sich zu Klimaschutz und Klimaneutralität bekennen und selbst aktiv sind bzw. werden.

Initiative/ NGO

Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland e. V.

Eingestellt durch: oikos

Der Verein „Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland e. V.“ ist die Dachorganisation der Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) in Deutschland. Die GWÖ-Bewegung ist in zahlreichen Regionen aktiv, um ihre Vision eines ethischen Wirtschaftsmodells umzusetzen. Interessierte Unternehmen und Gemeinden können Gemeinwohl-Bilanzen erstellen.

Handwerkskammer

Handwerkskammer Braunschweig

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade ist im Nachhaltigkeitsbereich breit aufgestellt. Ihr vielseitiges Unterstützungsprogramm bietet sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene greifbare Perspektiven für eine nachhaltigere Unternehmensführung. Eine persönliche Ansprechpartnerin steht für Informationen und Austausch zur Verfügung.

Handwerkskammer

Handwerkskammer Berlin

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Handwerkskammer Berlin integriert zahlreiche CSR- und Nachhaltigkeitsaspekte in ihren unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen. Veranstaltungsangebote mit Bezug auf Nachhaltigkeit und CSR finden mehrmals jährlich statt. Darüber hinaus organisiert die Handwerkskammer Auszeichnungen und Wettbewerbe für engagierte Handwerksbetriebe. Eine persönliche Ansprechpartnerin steht für Informationen und Austausch zur Verfügung.

Initiative/ NGO

forum anders reisen e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alle Mitglieder verpflichten sich zu einem einheitlichen und verbindlichen CSR-Prozess. Erreicht das Unternehmen dabei alle festgesetzten Werte, erhält es das Siegel „CSR Tourism certified“.

Initiative/ NGO

Senior Experten Service (SES)

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der Senior Experten Service (SES) ist im Kontext internationaler Zusammenarbeit weltweit tätig. Die ehrenamtlichen Einsätze finden sowohl in Entwicklungs- und Schwellenländern als auch in Deutschland statt. Vom SES profitieren allem kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Kammern und Wirtschaftsverbände, soziale und medizinische Einrichtungen und Institutionen der Grund- und Berufsbildung. Seinen Experten ermöglicht der SES bereichernde Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen ...

Initiative/ NGO

Lust auf besser Leben gGmbH

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Lust auf besser Leben gGmbH möchte die globalen Nachhaltigkeitsziele bis 2030 alltagstauglich machen. Deshalb fördert sie als gemeinnütziges Unternehmen nachhaltiges Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft – unabhängig und lokal verwurzelt in Frankfurt. Sie unterstützt eine nachhaltige Entwicklung vor Ort durch Kampagnen, Konzepte und Projekte in der nachhaltigkeitsorientierten Quartiers- und Regionalentwicklung.

Initiative/ NGO

Impulsgeber Zukunft e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der gemeinnützige Verein Impulsgeber Zukunft e.V. berät und unterstützt Unternehmen und Institutionen beim Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und verleiht Unternehmen, die eine gute Vereinbarkeit ermöglichen, das Siegel „AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH“.

Initiative/ NGO

Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit ist eine Kooperation zwischen Landesregierung, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Kammern. Ihr Hauptziel ist die Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Unternehmen und damit die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Niedersachsen.

Initiative/ NGO

MAXTEX Network for Sustainable Textiles

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Das MAXTEX Network for Sustainable Textiles ist eine internationale Vereinigung von Textilherstellern, Konfektionären, Rohstoff-Produzenten, Textil-Dienstleistern, wissenschaftlicher Institutionen und jungen Start-ups. Sie verbindet das Ziel, nachhaltiges Handeln über die gesamte textile Wertschöpfungskette sicherzustellen. Dabei steht unternehmerische Verantwortung in sozialer, ökologischer und ökonomischer Hinsicht gleichermaßen im Mittelpunkt.

Initiative/ NGO

Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung AGP e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP ist der einzige Verband in Deutschland, der sich ausschließlich für eine partnerschaftliche Unternehmensführung mit Mitarbeiterbeteiligung einsetzt. Grundlage seiner Tätigkeit ist die Überzeugung, dass Partnerschaft und Verantwortung zwei wesentliche Voraussetzungen für eine gute Unternehmensführung und wirtschaftlichen Erfolg sind.

Initiative/ NGO

EcoCrowd

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die EcoCrowd ist eine Bewegung, die sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzt und mit spannenden Projekten zeigt, dass Nachhaltigkeit Spaß macht und erlebbar ist, so dass jeder mit seinem Beitrag wirklich etwas bewirken kann. Für all diese Menschen hat die Deutsche Umweltstiftung diese Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen. Einen Ort im Netz, an dem nachhaltige Ideen unterstützt, diskutiert und realisiert werden können.

Leider gibt es zu Ihrer Suche (noch) keinen Eintrag