Die CSR-Akteurslandschaft im Blick

Initiative/ NGO

Haus des Stiftens gGmbH

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Das Haus des Stiftens gGmbH ist ein Sozialunternehmen, das mit seinen über 70 Mitarbeitern das Engagement von Stiftern, Non-Profit-Organisationen und Unternehmen unterstützt. Bereits rund 100 Unternehmen unterschiedlicher Größe arbeiten im Rahmen ihrer CSR-Programme mit HDS zusammen und profitieren neben dem Zugang zu über 70.000 geprüften Non-Profits auch von Know-how, Netzwerk und Online-Strukturen des Hauses.

Initiative/ NGO

Netzwerkprogramm Engagierte Stadt

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Das Netzwerkprogramm „Engagierte Stadt“ stärkt die kommunale Infrastruktur für Engagement und unterstützt den Aufbau nachhaltiger trisektoraler Kooperationen in derzeit 47 Engagierten Städten – mit finanziellen Mitteln sowie Vernetzungs- und Qualifizierungsangeboten. Gemeinnützige Organisationen, öffentliche Einrichtungen, lokale Politik und Wirtschaft bündeln vor Ort ihre Expertisen und Möglichkeiten. Träger des Programms sind das Bundesfamilienministerium und sechs Stiftungen.

Initiative/ NGO

Stiftung Gute-Tat

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Stiftung Gute-Tat kümmert sich u.a. um Corporate Volunteering und speziell die Organisation von Social Days im Münchner Stadtgebiet und seit 2019 auch im Münchner Landkreis. Als zentraler Ansprechpartner Gute-Tat übernimmt Beratung zu CV-Möglichkeiten, Recherche passender gemeinnütziger Partner sowie Organisation und Betreuung der Durchführung. Ziel sind Social Days als Türöffner für langfristige Partnerschaften.

Initiative/ NGO

Umweltgutachterausschuss (UGA)

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der Umweltgutachterausschuss (UGA) ist ein unabhängiges Beratungsgremium des Bundesumweltministeriums. Als Multi-Stakeholder-Forum führt der UGA unterschiedliche Interessengruppen im Bereich Umweltmanagement zusammen und setzt sich aktiv für die Umsetzung und Verbreitung des europäischen Umweltmanagementsystems EMAS ein.

Initiative/ NGO

AllWeDo e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

AllWeDo e.V.ist ein Netzwerk aus demokratisch engagierten Pädagogen, Moderatoren, Beratern und Trainern. Es werden Dialogformate und Beteiligungsprozesse entwickelt, konzipiert und moderiert wie z.B. die Beteiligung von gelosten Zufallsbürgern oder -Mitarbeitenden in Entscheidungsprozessen oder WerteWählen-Veranstaltungen.

Initiative/ NGO

MITwirken Münster

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

MITwirken Münster ist eine gemeinnützige Initiative zur Förderung von Corporate Volunteering, dem freiwilligen Engagement von Mitarbeitern gesellschaftlich verantwortlicher Unternehmen in Münster. Es werden engagierte Unternehmen mit gemeinnützigen Organisationen und Vereinen zusammengebracht und damit die Umsetzung gemeinsamer Projekte mit gesellschaftlicher Wirkung ermöglicht.

Initiative/ NGO

mehrwert gGmbH

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Programme der mehrwert gGmbH für Unternehmen sind Lernkonzepte für die Weiterentwicklung der sozialen und persönlichen Kompetenz. Zudem wird eine Vielzahl von CSR-Programmen angeboten, bei denen das zentrale Konzept aus kurzfristiger Unterstützung bei unterschiedlichen gemeinnützigen Einrichtungen besteht. Für die Nachhaltigkeit sorgen effektive Vorbereitung, professionelle Begleitung vor Ort sowie passgenaue Reflexion.

Initiative/ NGO

ProNah e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Um positive Entwicklungen einzuleiten, ist das Bewusstsein für die Nähe und den Erhalt der Lebensbedingungen zu schärfen. Die Ziele von ProNah sind: Bewusstsein schaffen für den Zusammenhang zwischen Nähe, Versorgung und Lebensqualität, für die Bedeutung der KMU als Träger der Lebensqualität, für das regionale Produkt- und Diensleistungsangebot und für die Bedeutung einer intakten Umwelt.

Initiative/ NGO

oikos Bayreuth e.V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

oikos ist eine internationale Studierendenorganisation für nachhaltiges Wirtschaften mit aktuell 50 lokalen Gruppen in über 20 Ländern.oikos Bayreuth e.V. leistet mit vielfältigen Workshops, Vorträgen und Diskussionen Bildungsarbeit an der Universität und für die Öffentlichkeit. Ziel ist es, Bewusstsein für eine nachhaltige Wirtschafts- und Lebensweise zu schaffen und Nachhaltigkeitsthemen in die (wirtschaftswissenschaftliche) Bildung zu integrieren.

Initiative/ NGO

MitWirkung! - Corporate Volunteering & Personalentwicklung durch Engagement

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

MitWirkung! ist ein Arbeitsbereich der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V., der Unternehmen Anregungen und konkrete Formate zum gesellschaftlichen Engagement (Corporate Volunteering) und zur Personalentwicklung nach dem Konzept "Lernen in fremden Lebens- und Arbeitswelten" bietet.

Initiative/ NGO

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Der PARITÄTISCHE ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Er ist weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden. Der Verband steht für Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Teilhabe und wendet sich gegen jegliche Form sozialer Ausgrenzung. Ihm sind in Baden-Württemberg über 880 selbständige Mitgliedsorganisationen mit rund 4.000 sozialen Diensten und Einrichtungen sowie rund 50.000 freiwillig Engagierte.

IHK

IHK Reutlingen

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die IHK Reutlingen wendet sich mit dem „IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit“ an Führungskräfte und Stabstellen regionaler Unternehmen. Das kostenpflichtige Netzwerk vermittelt aktuelle Informationen und fördert mit CSR-Veranstaltungen den Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus setzt die IHK Reutlingen einen Schwerpunkt auf die Förderung von CSR und Nachhaltigkeit im Auslandsgeschäft. Eine persönliche CSR-Ansprechpartnerin steht zur Verfügung.

Wirtschaftsförderung

Plattform Ressourceneffizienz

Von der Expertise zur globalen Ressourcenökonomie über die Entwicklung neuer Materialentwicklung z.B. im Leichtbau, Ressourceneffizienz in der Produktion bis hin zu Recyclingtechnologien sind in Augsburg eine Vielzahl von Experten aktiv. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat deswegen Ende 2014 die Plattform Ressourceneffizienz ins Leben gerufen, um Experten und Forschungseinrichtungen im Bereich Ressourceneffizienz gezielt zu vernetzen.

Handwerkskammer

Handwerkskammer Koblenz

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die Handwerkskammer Koblenz setzt Schwerpunkte im Bereich Nachhaltigkeit auf Themen wie Klimawandel sowie Werte und Compliance. Eine persönliche Ansprechpartnerin für Klimawandel, Nachhaltigkeit und Projektmanagement steht für Informations- und Beratung zur Verfügung.

IHK

IHK Südthüringen

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die IHK Südthüringen informiert kurz über CSR und die CSR-Berichtspflicht, geht jedoch breit aufgestellt auf zahlreiche Unterthemen nachhaltiger Unternehmensführung ein. Außerdem ist sie Partner des Nachhaltigkeitsabkommens Thüringen. Eine persönliche CSR-Ansprechpartnerin steht für Austausch zur Verfügung.

IHK

IHK Region Stuttgart

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die IHK Region Stuttgart ermöglicht online einen praxisnahen Einblick in das CSR-Management. Sie bereitet allgemeine Informationen und Links zu CSR in der Lieferkette und zu CSR-Initiativen auf Ebene von Land, Bund und EU auf. Eine persönliche CSR-Ansprechpartnerin steht für Informationen und Austausch zur Verfügung.

IHK

IHK für Oberfranken Bayreuth

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Die IHK Oberfranken informiert online kompakt über CSR und das Leitbild des "Ehrbaren Kaufmanns". Sie bietet zusätzlich eine Reihe an praxisorientierten Merkblättern an, wie beispielsweise einen Mustertext zum Verhaltenskodex für Lieferanten. Eine persönliche Ansprechpartnerin steht für Informationen und Austausch zur Verfügung.

Initiative/ NGO

CSR-Kompetenzzentrum im Deutschen Caritasverband

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Das CSR-Kompetenzzentrum im Deutschen Caritasverband, mit Sitz in Osnabrück, ist bundesweit tätig. Es bietet Unterstützung soziale Unternehmenskooperationen zum Nutzen aller Beteiligten zu initiieren und erfolgreich umzusetzen.

Initiative/ NGO

Projekt "CSR 4.0 - Digitalisierung und Unternehmensverantwortung"

Eingestellt durch: CSR-Kompetenzzentrum OWL

Mit dem Projekt "CSR 4.0 " unterstützt das CSR-Kompetenzzentrum OWL kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung eigener CSR-Strategien und fokussiert dabei die Wechselwirkungen von Digitalisierung und Unternehmensverantwortung. "CSR 4.0" wird im Rahmen des Projektaufrufs „Regio.NRW – Innovation und Transfer“ mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) von 2020 bis 2022 gefördert.

Initiative/ NGO

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e. V.

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

econsense verbindet international tätige Unternehmen mit dem gemeinsamen Ziel, den Wandel zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft aktiv zu gestalten. Das Netzwerk unterstützt seine Mitglieder dabei, Nachhaltigkeit im Unternehmen zu verankern. Im Austausch mit Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft bündelt econsense Ideen und entwickelt konkrete Lösungsvorschläge in Sachen Nachhaltigkeit.

Leider gibt es zu Ihrer Suche (noch) keinen Eintrag