ProKids-Stiftung

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Mit den richtigen Partnern kann auch ein kleines Unternehmen viel bewegen

Kultur und FreizeitMobilität, WohnenSoziale UngleichheitGemeinwesenMit Partner(n)Kleines Unternehmen

Spitzdruck GmbH

Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg
http://www.prokids-stiftung.de/

Idee

Ziel der "ProKids-Stiftung" ist es, soziale Unterstützung und berufliche Perspektiven für Kinder, Jugendliche und junge Mütter zu schaffen, sowie Freizeitaktivitäten für diese Zielgruppen anzubieten. Dabei steht insbesondere das regionale Engagement im Fokus des Familienunternehmens, welches seit über 30 Jahren in der Region ansässig ist und durch einen zufälligen Besuch in einer lokalen Schule auf eine von zahlreichen Herausforderungen der Region aufmerksam wurde.

Umsetzung

Zusammen mit seinen Projektpartnern, der Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen, der Caritas und der Diakonie, unterstützt und initiiert die Stiftung der "Spitzdruck GmbH" inzwischen eine Vielzahl an Projekten:

Das erste Projekt des Unternehmens „Warmes Schulessen“ richtete sich an von Armut betroffene Kinder, die von ihren Eltern nicht das nötige Geld erhalten konnten, um in der Schule ein warmes Mittagessen zu kaufen. ProKids-VS erkannte die Notwendigkeit und begann, bedürftigen Kindern ihre Schulmahlzeit zu finanzieren; jedes neugeborene Kind sollte eine Chance auf das Leben und für die Zukunft haben, doch eine unerwünschte Schwangerschaft kann eine Frau in eine aussichtslose und verzweifelte Situation bringen. Die „Babyklappe“ im Franziskusheim rettete bereits drei Neugeborenen das Leben; Jugendlichen, die sich schwer tun bei einem Unternehmen unterzukommen, wird im Rahmen des „Mentoring-Projekts“ ein persönlicher Mentor an die Seite gestellt; ProKids- Treff: Hier treffen sich Kinder und Eltern in zwangloser Runde bei Kaffee, Tee und Kuchen. Es gibt Spiel- und Bastelangebote für Kinder aller Altersgruppen, geleitet von ehrenamtlichen Mitarbeiter und angestellten pädagogischen Kräften; In einer „Teenie Mütter WG“, die es seit 2016 gibt, werden vier Zimmer für junge Mütter bereitgestellt und diese fit gemacht für das Leben mit Kind. Die Projektdurchführung findet auf ehrenamtlicher Basis statt und ermöglicht dadurch eine Betreuung, ohne hohe Verwaltungskosten zu verursachen.

Resultate

Getragen von unerwartet großer Unterstützung aus der Bevölkerung sammelte das Familienunternehmen mehrere tausend Euro für Kinder aus armen Verhältnissen. Mittels einer Spende von 10.000 Euro wurden beispielsweise 2008 erstmals für rund 180 Kinder aus 80 bedürftigen Familien der Region Weihnachtsgeschenke besorgt. Auch in den Folgejahren wurde das Projekt mit der Unterstützung von Firmenpartnern und Privatpersonen weitergeführt. Zudem basiert die Stiftung auf ehrenamtlicher Arbeit, was die breite Unterstützung seitens der Bevölkerung und Partner herausstellt. Die "Spitzdruck GmbH" wurde inzwischen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Article Image
Article Image

Tipps für Nachahmer: Daran sollten Sie denken

  1. Ein offenes Auge und offenes Ohr für die regionalen Herausforderungen haben!
  2. So viele lokale Initiativen wie möglich anstoßen, die unabhängig voneinander arbeiten und regionalbezogen helfen!
  3. Wer kann Unterstützung leisten? Wer hat ähnliche Interessen? Dies unbedingt im Vorhinein schon klären!

Weitere Beispiele

Card Image

Baugenossenschaft Familienheim

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Baugenossenschaft Familienheim eG, Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg
Card Image

Flüchtlinge im Gartenbau

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
TEAM GRÜN Furtner-Althaus GmbH, Elzach, Baden-Württemberg
Card Image

Big Six Brilon - Fußball- und Familientag

Eingestellt durch Südwestfalen Agentur
BWT - Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH, Brilon, Nordrhein-Westfalen
Card Image

Verein Wittelsbacher Land fördert die Zukunft der Region

Eingestellt durch Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Wittelsbacher Land e.V., Aichach, Bayern