Digitale Bildungschancen für Geflüchtete

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung

Mit Kiron Barrieren überwinden

Bildung und AusbildungIntegrationDigitalisierungGemeinwesenMit Partner(n)Mittleres Unternehmen

Kiron Open Higher Education gGmbH

Berlin
kiron.ngo
„Laut UNHCR ist Hochschulbildung ein grundlegender Faktor für Selbstermächtigung und Integration, aber weniger als 3 % der geflüchteten Menschen haben Zugang dazu.“
Chiquita Clarissa (Donor Relations Manager)

Idee

Laut UNHCR ist Hochschulbildung ein grundlegender Faktor für Selbstermächtigung und Integration, aber weniger als 3 Prozent der geflüchteten Menschen haben Zugang zur Hochschulbildung aufgrund folgender Barrieren: Studiengebühren, begrenzte Kapazitäten der Hochschulen, mangelnde Sprachkenntnisse, das Fehlen von Dokumenten sowie ein ungeklärter Aufenthaltsstatus. In diesem Kontext wurde Kiron Open Higher Education 2015 gegründet, um möglichst vielen Geflüchteten durch digitale Lösungsansätze eine Chance auf eine Hochschulbildung zu geben.

Umsetzung

Die Organisation arbeitet in Partnerschaft mit Universitäten und digitalen Bildungsanbietern. In kostenlosen, spezifisch zugeschnittenen Massive Open Online Courses (MOOCs), Tutorien und Mentorien werden Online und Offline-Lehre miteinander verbunden. Geflüchtete können so beginnen zu lernen, auch wenn sie die formalen Kriterien für einen Hochschulzugang noch nicht erfüllen. Außerdem können sie sich anderweitig weiterbilden und für den Arbeitsmarkt qualifizieren.

Resultate

Kiron baut Brücken zwischen Geflüchteten und Hochschulen. Mehr als 6.500 Lernende nutzen weltweit das Modell. Die Abschlussquoten (25-45 %) der MOOCs liegen im Vergleich zu anderen Anbietern (2-20 %) um Einiges höher. Über 100 Lernende konnten bisher an eine Universität wechseln und dort im Bachelor- oder Masterstudium weiterzumachen. 85 Prozent der Lernende berichteten, ihre Fähigkeiten in Bezug auf Organisation, Zeitmanagement und Lernmethoden verbessert zu haben.

Bei Events für Lernende und im Kontakt mit Mitarbeitenden aus über 20 Ländern findet Austausch statt, interkulturelle Kompetenzen werden ausgeweitet und bereichern den Arbeitsalltag bei Kiron.

Article Image
Article Image

Tipps für Nachahmer: Daran sollten Sie denken

  1. Ausschlaggebend für unseren Erfolg sind die Entschlossenheit und das Potenzial unserer Lernenden, unsere starken Partnerschaften und unser engagiertes und dynamisches Team.
  2. Seid digitaler: die digitale Bildung verbindet Lernende weltweit, auch in abgelegenen Gebieten ohne Zugang und Bildungsressourcen.

Weitere Beispiele

Card Image

Kiezbett

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Kiezbett GbR, Berlin, Berlin
Card Image

Marktschwärmer

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
Equanum GmbH, Berlin, Berlin

Unterstützung der Schul-Sozialarbeit

Eingestellt durch Südwestfalen Agentur
Echterhage Holding GmbH & Co. KG, Neuenrade, Nordrhein-Westfalen
Card Image

Computergestütztes Tafel-Management

Eingestellt durch Bertelsmann Stiftung
C&S Computer und Software GmbH, Augsburg, Bayern