Wissenswertes und Nützliches zu Engagement und CSR

Praxisorientierte Tools und Informationsquellen helfen, CSR und Engagement auf solide Füße zu stellen. Das Rad muss nicht neu erfunden werden, wenn man auf gute bestehende Wege und Optionen zurückgreifen kann. Die Sammlung hier bietet diese Möglichkeit.

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Vereinigung der bayrischen Wirtschaft e.V.

Mit dem Leitfaden werden insb. kleine und mittlere Unternehmen unterstützt, ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement zu gestalten und die Chancen, die sich durch CSR ergeben, z. B. bei der Gewinnung von Mitarbeitern und Kunden, zu nutzen.

Corporate Citizenship Survey (CC-Survey)

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Bertelsmann Stiftung/Stifterverband

Der CC-Survey ist eine bundesweite, auf Wiederholung angelegte Unternehmensbefragung zum gesellschaftlichen Engagement der deutschen Wirtschaft – vom Kleinstbetrieb bis zum Großkonzern. Der Fokus der Umfrage liegt auf dem zivilgesellschaftlichen Engagement der Unternehmen im Sinne von Corporate Citizenship . Zivilgesellschaftliches Engagement von Unternehmen in Deutschland wird in seiner Quantität und Qualität abgefragt und sichtbar gemacht.

Was Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber erwarten und wozu sie selbst bereit sind

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Bertelsmann Stiftung

Klimaschutz – Engagementprojekte und Spenden – Lieferketten – solidarische Gesellschaft: Zu diesen Themen wurde mittels einer repräsentativen Befragung sowohl die Erwartungshaltung von Beschäftigten gegenüber ihren Arbeitgebern als auch die eigene Bereitschaft, sich zu engagieren, abgefragt.

CSR-Self-Check

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Der CSR-Self-Check gibt Unternehmen jeder Branche oder Größe schnell eine erste Orientierung, wie nachhaltig sie aufgestellt sind. Direkt im Anschluss an den ausgefüllten Self-Check bekommen Unternehmen eine kurze Auswertung, wo sie stehen und welche nächsten Schritte möglich sind, um ihr CSR-Engagement weiter zu entwickeln. Der Self-Check dient als grober Richtungsweiser, entspricht jedoch keiner umfassenden Analyse der Nachhaltigkeitsaktivitäten von Unternehmen.

Gutes tun – Besser spenden. Ein Leitfaden für Ihr gesellschaftliches Engagement

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Bertelsmann Stiftung

Der Leitfaden gibt Tipps, wie Spenden funktioniert und formuliert zehn Vorschläge, wie die Spende maximal wirksam wird. Die vorgestellten Hinweise richten sich besonders an Spenden über 1.000 jährlich.

Kinder in Armut - Armut an Kindheit

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Phineo

Der Report informiert über die Ursachen von Armut sowie die Auswirkungen auf Kinder und stellt Beispiele vor, die wirkungsvoll die Folgen bekämpfen. Er zeigt, wie soziale Investitionen dabei unterstützen können und was Investoren dabei beachten sollten.

Ratgeber für Unternehmensspenden

Eingestellt durch: PHINEO
Autor:in / Herausgeber:in:: Dr. Philipp Hoelscher

Der Ratgeber ist ein Mix aus einer Zusammenstellung relevanten Wissens rund um Spenden und konkrete Praxis-Tipps für das Schreiben von Richtlinien oder Nachweis von Wirkung. Im Zentrum steht die Frage, wie man eigentlich passende Spendenorganisationen findet.

ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften

Eingestellt durch: ZNU
Autor:in / Herausgeber:in:: Dr. Christian Geßner, Dr. Axel Kölle

Um Unternehmen bei der Umstellung auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise zu unterstützen, wurde der ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften entwickelt. Er ist deutschlandweit der einzige praxiserprobte und zertifizierbare Standard für nachhaltiges Wirtschaften, der neben den drei Dimensionen Umwelt, Wirtschaft und Soziales auch die nachhaltige Unternehmensführung integriert. Er fördert und fordert die Entwicklung eines integrierten Managementsystems zum nachhaltigeren Wirtschaften.

Corporate Citizenship Ratgeber

Eingestellt durch: PHINEO
Autor:in / Herausgeber:in:: Juliane Hagedorn, Julia Propp

Der Ratgeber gibt einen ersten Überblick, welche Schritte beim Aufsetzen und der Weiterentwicklung von Unternehmensengagement, auch Corporate Citizenship genannt, nötig sind. Was ist eigentlich strategisches und wirkungsvolles Unternehmensengagement und welche Mehrwerte bringt es? Wie sieht eine gute Planung aus, die das Unternehmen und die Gesellschaft im Blick hat? Wie werden Projekte operativ wirkungsorientiert umgesetzt?

Corporate Volunteering Ratgeber

Eingestellt durch: PHINEO
Autor:in / Herausgeber:in:: Jonathan Przybylski

Der Ratgeber gibt einen Überblick über die relevantesten Aspekte von Corporate Volunteering: Was sind die Mehrwerte von Corporate Volunteering? Wie sieht die CV Landschaft in Deutschland aus? Welche Formate gibt es und welche eignen sich wofür? Was sind Vor- und Nachteile von CV im Vergelich zu anderen Engagementarten? Wie können CV Projekte gut gemanaget werden?

Wer wird deutscher CSR-Meister? - Erfolgsfaktoren für sozial verantwortungsvolles Engagement und Management im deutschen Profifussball

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: BrinkertMetzelder

Ziel dieser wissenschaftlichen Studie ist es, eine
„Checkliste“ von Faktoren aufzustellen, anhand derer man erfolgreiches CSR-Engagement und -Management im Profifußball bewerten kann. Es wurde grundsätzlich erarbeitet, was heute von modernen
und sozial verankerten Gesellschaftstreibern, wie
es z. B. Bundesliga-Clubs sind, erwartet wird.

Der Zukunftsvertrag für die Welt

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: BMZ

Er formuliert die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der internationalen Staatengemeinschaft. Ihr Kernstück sind die 17 Sustainable Development Goals (SDGs), die alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit berücksichtigen - Soziales, Umwelt und Wirtscha

Berliner CSR-Konsens zur Unternehmensverantwortung in Liefer- und Wertschöpfungsketten

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: BMAS

Er ist ein gemeinsam ausgearbeitetes Grundsatzdokument von Sozialpartner, Kammern und Zivilgesellschaft mit den Anforderungen an ein verantwortungsvolles und nachhaltiges Management von Liefer- und Wertschöpfungsketten.

CSR - Fahrplan

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: respACT – austrian business council for sustainable development

Gerichtet an kleine und mittlere Unternehmen führt der Ratgeber in das Themenfeld Corporate Social Responsibility ein. Er stellt simpel und anschaulich dar, wie Betriebe durch die Integration von Nachhaltigkeit nicht nur Ressourcen einsparen und die Mitar

Nachhaltigkeit in Unternehmen

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit

Das Video gibt einen grundsätzlichen Einstieg in die Themen Nachhaltigkeit in Unternehmen und Corporate Social Responsibility. Es verweist auf weitere Informationen und klärt über die Pflicht zur Nachhaltigkeitsberichterstattung auf.

Online-Branchenleitfäden

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Umweltpakt Bayern

Die Grafik bietet branchenspezifisch Tipps zum umweltfreundlichen Wirtschaften. Sehr praxisnah bietet sie einen guten Einstieg für Unternehmen, zeigt Möglichkeiten zur Kostenreduktion auf und verweist auf weiterführende Informationen.

5 Schritte zum Management der menschenrechtlichen Auswirkungen Ihres Unternehmens

Eingestellt durch: Bertelsmann Stiftung
Autor:in / Herausgeber:in:: Deutsches global compact netzwerk (DGCN) und twenty fifty

Dieser Leitfaden unterstützt Unternehmen bei der Analyse ihrer direkten und indirekten Auswirkungen auf Menschenrechte. Er bietet Ansätze und Hilfsmittel, um diese Auswirkungen anzugehen und erste Schritte auf dem Weg zur menschenrechtlichen Sorgfalt zu u

Leider gibt es zu Ihrer Suche (noch) keinen Eintrag