Damit wir Ihnen unser Web-Angebot auf Ihre Region angepasst anbieten können, verwendet diese Seite Ortungsdaten.
Ihr ungefährer Standort (Landkreis) wird mithilfe dieser Informationen bestimmt. Sie sind damit persönlich nicht identifizierbar.
Bitte klicken Sie hier um die Standortbestimmung zu aktivieren.
Ortungsdienst aktivieren Ohne fortfahren

Menu
Standard:""

Ausgangslage

Bei der Behandlung von Patienten mit Migrationshintergrund in Krankenhäusern sind fehlende Sprachkenntnisse oft eine unüberwindbare Hürde. Triphon, gegründet von zwei Ärztinnen, hat eine pragmatische Lösung gefunden. Sie wollen durch ein communitybasiertes Telefon-Dolmetscher-System die Qualität der medizinischen Versorgung von ausländischen Patienten verbessern. Unser Motto: „Der alte Arzt spricht Latein, der junge Englisch – der gute Arzt die Sprache des Patienten.“ (Ursula Lehr, Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit 1988-1991).

Umsetzung

Triaphon ist ein 24/7 Telefon-Dolmetscher-Service, mit 150 ehrenamtlichen Übersetzern. Bei Interesse können sich jederzeit Laiendolmetscher mit bilingualen Fähigkeiten, flexibel über das System anmelden. Den Menschen mit Fluchthintergrund in Krankenhäusern wird so ein effektives, kostengünstiges und pragmatisch funktionierendes System geboten.

Resultate

Seit der Einführung des Projektes hat sich eine deutlich positivere Stimmung gegenüber Menschen mit Fluchthintergrund entwickelt. Das Projekt wirkt also indirekt gegen Vorurteile.

Über das Interface des Projekts können wir die Anzahl der Anrufe nachvollziehen und bekommen stetig Rückmeldung von den Übersetzern und Feedback von den Ärzten über erfolgreiche Behandlungen nach Nutzung des telefonischen Dolmetscherdienstes.

Tipps zum Nachahmen

  • Vorhandene Ressourcen unserer Gesellschaft entdecken und nutzen
  • Rücksicht auf die Bedürfnisse der ausländischen Patienten nehmen

     

logo

Fazit der Redaktion

Triaphon setzt sich für Patienten mit Migrationshintergrund ein, die möglicherweise die Tragweite einer Diagnose nicht verstehen, vor einem Eingriff nicht entsprechend aufgeklärt werden können oder bereits bei der Anmeldung in der Notaufnahme Hilfe benötigen. Ein gutes Beispiel wie ein Unternehmen sich für die gleichberechtigte medizinische Behandlung aller Menschen starkmacht.

 

 

Steckbrief

THEMA
Gesundheit, Ernährung, Sport

UNTERNEHMEN

Triaphon Gemeinnützige UG

BRANCHE
Gesundheits- und Sozialwesen

GRÖSSE

Kleines Unternehmen

STANDORT

Berlin, Berlin

WEBSITE

www.triaphon.org


 

Publikation

Trau, schau, wem! Unternehmen in Deutschland

Wem vertraut die deutsche Bevölkerung, Gutes für die Gesellschaft zu erreichen? Dieser Frage geht die von Edelman.ergo durchgeführte Studie ... weiterlesen


 

Publikation

Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen angesichts neuer Herausforderungen und Megatrends

Diese Studie zum Reinhard Mohn Preis 2016 nimmt die Rolle von Unternehmen als gesellschaftliche Akteure in den Blick und liefert damit die derzeit ... weiterlesen