Damit wir Ihnen unser Web-Angebot auf Ihre Region angepasst anbieten können, verwendet diese Seite Ortungsdaten.
Ihr ungefährer Standort (Landkreis) wird mithilfe dieser Informationen bestimmt. Sie sind damit persönlich nicht identifizierbar.
Bitte klicken Sie hier um die Standortbestimmung zu aktivieren.
Ortungsdienst aktivieren Ohne fortfahren

Menu
"

Ausgangslage

Grundidee des Projekts: "Wir steigern die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensräume." Die Pfalzwerke AG Ludwigshafen haben sich diese Maxime auf die Fahnen geschrieben und wollen dabei auch externe Unternehmen einbinden.

Umsetzung

Mit dem Prinzip „Voneinander Lernen“ und speziellen Weiterbildungsangeboten will der Energieversorger gezielt neue Fachkräfte qualifizieren und die eigenen Fachkräfte stärken. Das Ziel lautet „Gemeinsam einzigartiges schaffen“. Dabei spielen die Prinzipien „Voneinander lernen“, „learning by doing“ und hohe Mitarbeitermotivation eine zentrale Rolle. 

  • Praxisnahe Begleitung und intensive Prüfungsvorbereitung.
  • Schulung von Eigeninitiative, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein sowie rhetorischen Fähigkeiten bereits ab Beginn der Ausbildung.
  • Förderung von Teamgeist und Kompetenz durch Projektarbeit.
  • Jährlicher Girls Day, Ausbildungsmöglichkeit für Flüchtlinge.
  • Auch 50 Firmen in der Pfalz können ihre Auszubildenden zu den Pfalzwerken schicken, wo sie einzelne Module belegen können (mehr als 300 Lehrgangsteilnehmer pro Jahr). 

Resultate

  • Hervorragende Leistungen in der Ausbildung und Auszeichnungen der IHK Pfalz.
  • Ausgebuchte Seminare/Lehrgänge, die die Pfalzwerke für externe Unternehmen anbieten.
  • Weiterführung auf langfristiger Basis geplant, denn hoch qualifizierte und motivierte Fachkräfte sind für den Erfolg und das Wachstum eines Unternehmens unerlässlich.


 
logo

Fazit der Redaktion

Um den Fachkräftemangel zu begegnen bedarf es innovativer Ansätze. Die Pfalzwerke AG haben mit ihrem Projekt „Voller Energie in Richtung Zukunft“ die Grundlage für eine neue Generation motivierter Mitarbeiter geschaffen. Dabei spielt Peer Learning, auch von anderen Unternehmen, eine große Rolle. Die Integration von Geflüchteten und die enge Begleitung von Azubis komplettieren das höchst attraktive Angebot für künftige Mitarbeiter.

Steckbrief

UNTERNEHMEN

Pfalzwerke Aktiengesellschaft

BRANCHE
Energieversorgung

GRÖSSE

Großes Unternehmen

STANDORT

Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz 

WEBSITE

www.pfalzwerke.de

Projektsteckbrief

THEMA
Kultur und Freizeit
Bildung und Ausbildung
Integration

UNTERNEHMEN
Pfalzwerke Aktiengesellschaft

BRANCHE
Energieversorgung

GRÖSSE
1096 Mitarbeiter

STANDORT
Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz 

WEBSITE
www.pfalzwerke.de


 

Publikation

Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen angesichts neuer Herausforderungen und Megatrends

Diese Studie zum Reinhard Mohn Preis 2016 nimmt die Rolle von Unternehmen als gesellschaftliche Akteure in den Blick und liefert damit die derzeit ... weiterlesen

Weitere Beispiele aus der Region

'

Kleines Unternehmen

Brillen ohne Grenzen

Die O/D Ottweiler Druckerei und Verlag GmbH demonstriert den Erfolg gut durchdachter Kooperationspartnernetzwerke weiterlesen

tisch

Kleines Unternehmen

Ascent AG

Bedarfsorientierte betriebliche Kinderbetreuung - eine Innovation zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiterlesen